[Mein Leben] Jetzt sind wir 27, bald alt und grau. Keiner wurd' Rockstar von uns, niemand Astronaut...



Uuuuuuh, da lässt man mal das real life überhand gewinnen und schon kommt man nicht mehr in den Blogger-Tritt...
Themen und Ideen sind mehr als genug vorhanden, aber man möchte ja auch immer ein hübsches Bildchen zeigen. Und da haperts in letzter Zeit bei mir.
Nun habe ich mich aber gestern (dank schönstem Sonnenschein und damit bestes Fotografierwetter) durchgerungen und euch und vor allem mir (ist ja schließlich mein "Tagebuch" hier und ich stöbere gerne in alten Posts und rufe "Achjaaaaa, so war das!")  - wie jedes Jahr - meine Geburtstagsgeschenke geknipst.

An dieser Stelle nochmal ein riesengroßes Dankeschön an alle Gratulanten und einen dicken Kuss an Bloggerhausen :)


Dieses Jahr wurde ich mit so so sooo tollen Dingen beschenkt, über die ich mich jeden einzelnen Tag freue!!

Von meinem ♥-Mann und SchwieMu gab es einen Fön (ENDLICH!! Mein vorheriger war asbach uralt, sah richtig schlimm aus und war verdammt laut), einen FitBit Zip (der jetzt fleißig meine täglichen Schritte zählt und mich dazu animiert mindestens 10000 am Tag zusammen zu bekommen!), ein Bluetooth-Lautsprecher für die Dusche (YAY! Die ersten Duschpartys hab ich schon gefeiert - so genial!!), das neueste Buch meiner Lieblingsautorin und die DVD "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" (den Film habe ich im Flugzeug nach NY gesehen - allerdings in einer gekürzten Version. Jetzt kann ich ihn mir nochmal in Ruhe und voller Länge anschauen.)






Meine Eltern und mein Bruder + Familie schenkten mir etwas, vor dem ich noch einige Tage vor meinem Geburtstag im Douglas stand und es anschmachtete: Die Clarasonic Mia 2 ♥ Wow Wow Wow, kann ich bis jetzt nur sagen!! 
Von meinem Bruder und seiner Familie gab es noch ein zuckersüßes Notizheft mit Bleistift.




Und auch meine drei Lieblingskolleginnen haben an mich gedacht und mir ein paar tolle Dinge geschenkt:



Meine Eltern aus dem Kindergarten haben mir Blümchen gebracht und eine Mami schenkte mir noch eine Badekugel von Lush - meine erste *ich bin gespannt*

Und auch Bloggerhausen hat an mich gedacht :) 
Meine liebe Nicole hat mir ein unglaublich tolles Paket geschnürt über das ich mich seeehr gefreut habe!! Vielen Dank auch hier nochmal dafür :-*

Und die liebe Alice hat mir eine zauberhafte Karte mit lieben Worten geschickt :-*

Ich kann immer noch nicht glauben, wie reich ich beschenkt wurde und bin sehr dankbar dafür!

[Das war mein ...] Februar 2015

☆ Gesehen
Serien: GZSZ, Goodbye Deutschland, TBBT, Deutschlands schönste Frau

Filme: Valentinstag, Up in the air

☆ Gehört
Tove Lo - Habits
Mark Forster - Flash mich
Ellie Goulding - Love me like you do

☆ Gekauft
- ein Flawless Oberteil von Beyonce
- eine Tassimo

- Mac Pro Longwear Foundation

- einen Rucksack von Esprit

☆ Gelesen
- immer noch kein Buch gekauft *schäm*

☆ Getrunken
Ginger Ale, Tee, Wasser, Cola light, Kakao, Latte Macchiatto

☆ Gegessen
Dürüm mit Haloumi // Obstsalat mit Naturjoghurt // Milka Kuhflecken-Eis // Overnight Oats mit Beeren
Ceasar Burger mit Pommes // Brokkoli-Nudeln-Gratin // Cookie Dough Abklatsch // Wedges mit Sour Cream & Salat

☆ Gewesen
- beim Friseur
- lecker Essen mit den Mädels

☆ Getan
- mit der Hausverwaltung rumgeärgert und im Mieterbund angemeldet
- Urlaub auf Mauritius gebucht 
- meinen 27. Geburtstag gefeiert

☆ Gedacht
Ich liebe es, Geburtstag zu haben :)

☆ Gefreut
- komplett zwei Monate war ich mit Schnodder infiziert - jetzt ist es endlich überstanden! *yay*
- auf unserem Jahresurlaub
- auf den Früüüühling!!

☆ Geärgert
- Zollkosten nach Auslandsbestellung

☆ Geliebt
- meinen ♥-Mann ... jeden Tag mehr!

☆ Gewünscht
- viel positive Gedanken im März 
- wieder mit dem Essen und Sport auf Kurs zu kommen



[Accessoires] Der Rucksack - die neue Handtasche der Frau!?


Ich gehöre zur Kategorie Frau, die ihren halben Hausstand in ihrer Handtasche rumschleppt.
Neben den 0-8-15 Dingen (Schlüssel, Handy, Geldbörse, Taschentücher), muss bei mir immer eine 0,5l Flasche Wasser, ein Apfel, Notizblock und Stift, Handschuhe und Mütze, Deo und Sonnenbrille mit.
Ja, da kommt einiges an Gewicht zusammen... Und das merke ich jedes Mal! Jedes Mal, wenn ich in der Stadt zum Bummeln unterwegs bin und mir fast die Schulter nach 10 Minuten abzufallen droht -.-

Aber auf irgendetwas aus meiner Tasche zu verzichten? Niemals!

Schon seit einigen Monaten keimt ja der Trend zum Rucksack als Modeaccssoire auf. Argwöhnisch beobachtete ich diesen Fashiontrend und musste bei den verschiedenen Modellen, die ich so sah, immer mit den Kopf schütteln. Oft fühlte ich mich an meine Schulrucksäcke zurückerinnert.

Bis ich letztes Wochenende dieses Schmuckstück im Esprit Store sah:

via Esprit
Allerdings ließ ich ihn hängen... aus welchem Grund auch immer. Denn er ging mir nicht aus den Kopf und so bestellte ich ihn mir einen Tag später im Internet.

Nun ist er da und ich finde ihn so so sooo schön. Er sieht sehr elegant und doch casual aus - auf eine erwachsene Art. Es passt auch alles rein, was ich benötige und er trägt sich super bequem!














Ich bin schon auf "unseren" ersten Ausflug gespannt, bei dem ich mal keine Schulterschmerzen haben werde! ;)