Tag der Ruhe.

Sonntag- der Tag der Ruhe.
Man kann ausschlafen, den halben Tag im Pyjama rumlaufen, auf der Couch rumgammeln und lesen/TV schauen... 


PAH!


Mein Tag bestand heute nur aus Geschenke einpacken, Basteln, Kochen, Backen und zwischendurch aufwaschen.
Und warum tue ich mir das an???


Weil morgen mein letzter Tag als Prüfungspraktikantin im Kindergarten ist und meine Kinder und das Team nur das Beste verdient haben :-)


Zu erst habe ich das Geschenk für meine Mentorin zusammengestellt.
Sie bekommt ein "Entspannungspaket" mit einigen einzeln verpackten Kleinigkeiten:

  • einem Gutschein für Hugendubel ("...um in eine andere Welt abzutauchen")
  • Pralinen ("...für die Seele")
  • eine Entspannungsmaske ("...gegen ein zerknirschtes Gesicht")
  • eine Packung Chai Latte - ihr Lieblingsgetränk ("...für´s Päuschen")
  • Oropax ("...wenn es mal zu laut wird")
  • Badezusatz ("...zum Abtauchen")
Für meine Sternchen gibt es selbstgebastelte Glückssteine:


Und zu einem Abschied gehört natürlich auch immer ein Festschmaus.

Für die Sternchen wird es selbstgebackenen Schokokuchen geben
Irgendwie wollte der Puderzucker nicht so, wie ich wollte. Ich hoffe, die Kiddies können es mir verzeihen ;-)

Außerdem gibt es für die herzhaften Sternchen kleine Würstchen, Gewürzgurken und kleine belegte Baguettescheiben (die ich heute Abend/Nacht noch vorbereiten muss)...


Und mein Team darf sich über
Pudding - Kirschkuchen, Kartoffelsalat (Klick) und Mett & Brötchen freuen. Wobei ich morgen früh schon 5.30Uhr aufstehen muss, um vor meinem Dienst die Brötchen zu organisieren.


Joa, damit hab ich mir heute den Tag vertrieben. 
Und ihr?


Und nun muss noch die Reisetasche gepackt werden, denn Dienstag geht´s 6.30Uhr los *juhu* Da holen wir unser neues Auto (wir haben ihn "Minty" getauft *gg*) aus Wismar ab und düsen weiter zum Kurzurlaub nach Rügen.
Ich freu mich schon so sehr!



Kommentare:

  1. ähm, mein Freund und ich waren heute in Berlin einkaufen ^^ Ballerina habe ich gefunden *gg*

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe meiner Mommy die Fußnägel erneuert, ein paar Posts vorbereitet, lecker gekocht... und jetzt liege ich auf der Couch :o)

    AntwortenLöschen

„Schreiben ist etwas sehr Persönliches. Dabei zuzusehen ist langweilig, und in der Regel bleibt die größte Freude dabei dem vorbehalten, der tatsächlich schreibt.“
(Audrey Niffenegger)