Vichy Nutrilogie 1

Ich habe ja schon öfters verlauten lassen, dass ich trockene Gesichtshaut habe.
Verschiedene niedrigpreisige Drogeriecremes durften bei mir in den letzten Jahren einziehen. Aber keine wollte bzw. konnte mir so richtig helfen.
Bei der Recherche im Netz bin ich dann vor ca. 2-3 Monaten auf eine Serie von Vichy gestoßen, die sich auf trockene bzw. sehr trockene Haut konzentriert: Vichy Nutrilogie.
Es gibt Nutrilogie 1 für trockene Haut und Nutrilogie 2 für sehr trockene Haut.
Ich habe mich für die 1 entschieden.


Und so sieht das gute Stück aus:






Preis:Der 50 ml Tiegel kostet 14,95 €. 



Wo bekomme ich Vichy?
In der Apotheke und bei der Drogerie Müller 

Versprechen des Herstellers:
Sofortiges Wohlbefinden der Haut 24 Stunden lang, kein Spannungsgefühl mehr und trockene Haut lernt nach und nach sich wieder wie normale Haut zu verhalten. 

Die Wirksamkeit wurde in klinischen Studien unter dermatologischer Kontrolle nachgewiesen. 

Der Duft:
Es ist ein leichter süßlicher Duft, der mich leicht an Honigmelone erinnert. Schade ist, dass ich Honigmelone nicht leiden mag ;-) Aber nach dem Auftrag ist der Geruch schon wieder verflogen. 

Konsistenz und Aussehen:


Die Creme ist weiß und mittelmäßig fest. Sie läßt sich leicht aus dem Tiegel entnehmen und ohne Probleme im Gesicht verteilen. 
Der Tiegel besteht aus dickem Glas, welches viel aushält. 

Ergiebigkeit /Haltbarkeit:
Ich benutze die Creme nun regelmäßig seit 1,5 Monaten und auf dem Bild oben könnt ihr erkennen, wieviel noch drin ist. Sie ist sehr ergiebig!
Nach öffnen des Tiegels ist die Creme 12 Monate haltbar. 

Die Anwendung: 
Der Hersteller bzw. Vichy empfhielt morgens und abends auf die gründlich gereinigte Haut geben, sanft einmassieren. Ein erbsengroßer Tupfer reicht für Gesicht und Hals. Die Creme zieht nicht sofort in die Haut ein es dauert einen kleinen Moment von etwa 5 Minuten. Als Grundlage für ein Make up eignet sie sich hervorragend. 

Verträglichkeit:
Ich vertrage die Creme sehr gut, obwohl meine Haut sonst eher zickig ist und gerne mit Pickeln dagegen schießt. Diese Creme ist für Allergikern zu empfehlen, es gibt keine Hautunreinheiten, Ekzeme oder rote Flecken im Gesicht. Die Haut sieht nicht glänzend oder fettig aus. 

Die Wirkung:
Ich benutze die Nutrilogie nun schon über einen Monat und werde sie auch weiter verwenden. Ich bin sehr zufrieden!
Sie ist eine ideale Creme für trockene Haut, nach dem cremen fühlt man sich richtig frisch im Gesicht, es bildet sich ein leichter Film auf der Haut der den ganzen Tag hält. Sie wirkt nicht fettig, glänzend oder ölig auf der Haut einfach nur angenehm. Die trockenen Stellen an der Nase sind schon viel besser geworden.

Mein Fazit:

Auch wenn die Creme nicht gerade ganz billig ist, werde ich sie definitiv nachkaufen!

Kommentare:

  1. Vielen Dank für den Tipp :o)
    Super geschrieben!!

    AntwortenLöschen
  2. das ist ja toll, dass du eine Creme gefunden hast, die hilft. vielleicht ein Tipp für alle, die zu trockener Haut neigen.

    AntwortenLöschen

„Schreiben ist etwas sehr Persönliches. Dabei zuzusehen ist langweilig, und in der Regel bleibt die größte Freude dabei dem vorbehalten, der tatsächlich schreibt.“
(Audrey Niffenegger)