Kleid, oder nicht Kleid...

...das ist hier die Frage!


Der Freitag der Abschlusszeugnis-Übergabe rückt immer näher. Und mit mehr und mehr Bauchgrummeln beobachte ich den Wetterbericht. Ich wollte ja eigentlich DIESES Kleid zum Abschluss anziehen, aber jetzt bin ich mir da nicht mehr so sicher...
Nicht, dass es schon seit 3 Tagen ununterbrochen regnet und es a****kalt ist, Nein! Es bleibt auch noch so den Rest der Woche.
Wetter.com sagt für diesen Freitag folgendes voraus:




Hmmmm, ist dieses Wetter nun Kleid-tauglich, oder sollte ich mir lieber einen Plan B á la Gummistiefel und Hochwasserhosen (*Scherz*) zurechtlegen?
Wahrscheinlich werde ich mir noch eine Jeans-Variante überlegen...


Oder würdet ihr knallhart durchziehen und euch für das Kleid entscheiden?

PS: Ein herzliches Willkommen an meine neuen Leser! Ich hoffe, ihr fühlt euch hier wohl.

Kommentare:

  1. Wer schön sein will, muss leiden... ich würde es durchziehen ;)

    LG Linny

    AntwortenLöschen
  2. Die Übergabe ist doch in einem Gebäude oder? Ich hatte letzte Woche an meiner Entlassfeier auch trotz schlechten Wetters ein sehr knappes Kleid an:)

    AntwortenLöschen
  3. Du hast so ein hübsches Kleid. Zieh's durch. Vielleicht kannst Du es irgendwie mit einem Blazer oder Cardigan kombinieren, damit Dir nicht so kalt ist?

    AntwortenLöschen
  4. hmm, bei den Wetteraussichten hätte ich mich für Jeans und Sneaker entschieden ^^
    bei uns solls heute trocken bleiben, aber nur 22°C, daher habe ich zwar zu Jeans, aber auch zu Ballerina gegriffen ;)

    AntwortenLöschen
  5. Es soll doch laut Wetterbericht warm werden und wenn das ganze auch noch in einem Gebäude statt findet, würde ich auf jeden Fall das Kleid anziehen!!

    AntwortenLöschen

„Schreiben ist etwas sehr Persönliches. Dabei zuzusehen ist langweilig, und in der Regel bleibt die größte Freude dabei dem vorbehalten, der tatsächlich schreibt.“
(Audrey Niffenegger)