[50´s girls reloaded] Nagellack "02 back to the 50′s"

Bevor ich nachher nach einer gefühlten Ewigkeit (Sind 2 Monate eine Ewigkeit?) zum Friseur spaziere und mir wieder meine "globale" Haarfarbe auf die Ansätze schmieren lasse, habe ich einen der Nagellacke aus der 50´s girls reloaded LE ausprobiert.


Entschieden habe ich mich für die Farbe "02 back to the 50´s"

Dabei handelt es sich um ein schönes Erdbeerrot, ohne Schimmer oder Glitzer. Der Lack bedarf aber zwei Schichten, da er nach der ersten Schicht eher pink aussieht und nicht gleichmäßig deckend ist. 
Besonders gut hat mir der Pinsel gefallen. Er liegt gut in der Hand und hat eine angenehme Breite, so dass man nur zwei Züge für einen Fingernagel benötigt. 
Was ich zu bemängeln habe, ist die Trockenzeit. Nach einer halben Stunde habe ich es mir gewagt etwas anzufassen und prompt war auf JEDEM! Nagel eine Delle *unschön* Und weil ich so penibel bin, hab ich dann alles abgemacht und nochmal neu lackiert. Dabei habe ich erst die erste Schicht komplett durchtrocknen lassen und anschließend erst die zweite Schicht aufgetragen- also: Nichts für Ungeduldige ;-)

Zur Haltbarkeit kann ich euch leider nichts sagen, da er morgen leider wieder runter kommt ...
indirektes Licht


direktes Licht
Fazit: Ein wirklich schöner Rotton, der mit viel Geduld aufgetragen werden will :-)

1 Kommentar:

  1. Rote Nägel sind halt doch ein Klassiker- Gefällt mir sehr gut.

    Liebe Grüße...

    AntwortenLöschen

„Schreiben ist etwas sehr Persönliches. Dabei zuzusehen ist langweilig, und in der Regel bleibt die größte Freude dabei dem vorbehalten, der tatsächlich schreibt.“
(Audrey Niffenegger)