Eine Suche ist beendet...

Ich habe sie gefunden. Endlich!
Ich habe DIE Sonnenbrille gefunden, die zu mir passt. 
Ich bin in den letzten Jahren wirklich verzweifelt, was die Suche nach einer Sonnenbrille angeht. Nie hat eine zu meinem Gesicht gepasst.

Vor ein paar Wochen war ich in der Stadt bummeln und sah einen Sonnenbrillenaufsteller von Fossil, der mich mit seinem SALE-Schild förmlich anzog.
Erst sah ich die Farbe- MEINE Farbe <3
Ich setzte sie auf und war verliebt.
Der Preis war auch top. Aber ich muss zugeben - die Brille war schon ganz schön abgegrabbelt und die Vorstellung, dass ich sowas an mein Gesicht lasse, ließ mir den Schauer über den Rücken kriechen.
Also fix den Namen notiert und zu Hause im Netz geschaut.

Hmmmm, scheint schon ein altes Modell zu sein, bzw. wurde sie aus dem Sortiment genommen. 
Ich fand nämlich nur zwei Shops, die sie in der Farbe anboten. Und ich wollte nur DIESE Farbe.

Nun habe ich sie mir endlich bestellt und gestern kam sie an.
Der Sommer ist zwar nun vorbei, aber im Herbst wird es sicher auch ein paar Sonnentage geben ;-)

Und so sieht sie aus:



Sie kam in einem monströsen, aber schicken Lederetui. Außerdem gab es noch ein Stofftäschchen dazu.

Das Modell heißt "lacey" und ich habe dafür 39,95€ + Versand bezahlt. Ich freu mich jetzt schon auf alle kommenden Sonnentage :-)





Kommentare:

  1. Besser spät als nie! Die kannst du ja alle Jahre wieder hervorkramen!

    Und ich kenne das Problem, ich finde nämlich auch, dass mir fast keine Sonnenbrille steht. Ich habe erst letztens welche von einer Freundin aus England geschickt bekommen (3 Stück) und eine davon ist super. Immerhin. :)

    AntwortenLöschen

„Schreiben ist etwas sehr Persönliches. Dabei zuzusehen ist langweilig, und in der Regel bleibt die größte Freude dabei dem vorbehalten, der tatsächlich schreibt.“
(Audrey Niffenegger)