Manhatten 2in1 Concealer

Endlich ist er in meinen Besitz gewandert- der Manhattan 2in1 Concealer.
Er wurde nun zwei Tage kritisch beäugt und geprüft. Jetzt möchte ich euch einen ersten Eindruck geben.



Gekauft habe ich ihn für 5,95€ im dm. Ich entschied mich für die Farbe 30 warm beige, da mir warm honey zuuu gelb wirkte.




In dem Concealer befindet sich weniger als 5g Inhalt.
Zur Zeit könnt ihr ihn noch in der LE "NEW YORK ROYALZ" von Manhattan ergattern. Ab November geht er dann ins Standartsortiment über. Also wer ihn jetzt nirgendwo findet, kann sich freuen!




Der Concealer kommt in einem kleinen, schlichten Döschen. Im Deckel gibt es einen mini-mini-Spiegel, also kann man ihn auch unterwegs in Notfällen verwenden.


In der "unteren Etage" findet man das Fixierpuder. Dazu wird ein mini-mini-Schwamm mitgeliefert.




Und so wirkt der Concealer bei mir:


nackiges Auge

Concealer aufgetragen, verblendet und abgepudert
Fazit: 
Mir gefällt das Prinzip des Concealers super- man hat alles dabei, was man benötigt. Die Textur ist schön cremig, nicht zu flüssig. Trotzdem wirken die Augen bzw. die Partie unter den Augen nach dem Auftrag faltiger und trocken. Wichtig also: weniger ist mehr! Je mehr Produkt man aufträgt, desto trockener sieht die Haut aus. 
Man braucht auch gar nicht viel vom Concealer, da er sehr ergiebig ist. Ich trage den Concealer mit den Fingern auf, damit lässt er sich auch sehr gut verblenden
Die Haltbarkeit war auch top! Bei mir hat er den ganzen Tag gehalten.
Wenn man also ein bisschen mit dem Auftrag rumexperimentiert und rausgefunden hat, wie es am besten aussieht, ist es ein super Produkt!

Meine Kaufempfehlung!

 

Kommentare:

  1. Erinnert mich an das Concealer Kit von Bobbi Brown. Die Variante von Manhattan hatte ich am Samstag auch erst in der Hand ;) Aber eigentlich brauchst du Concealer gar nicht, wie ich finde!

    LG Linny

    AntwortenLöschen
  2. Danke fürs Vorstellen, habe schon länger überlegt den mal auszuprobieren :)

    AntwortenLöschen
  3. klingt super! Ich benutzt derzeit noch einen relativ flüssigen Concealer und bin damit überhaupt nicht mehr zufrieden, ich habe das Gefühl das verstärkt die Fältchen noch.. (-.-)

    AntwortenLöschen
  4. Einen tollen Blog hast du da :)
    Ich werde mir den Concealer auf aaaalle Fälle mal anschauen :)
    Danke für die Vorstellung!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

„Schreiben ist etwas sehr Persönliches. Dabei zuzusehen ist langweilig, und in der Regel bleibt die größte Freude dabei dem vorbehalten, der tatsächlich schreibt.“
(Audrey Niffenegger)