[Bikinifit] 15. Wiegetag

Diese Woche lief bewegungstechnisch Top! Wahrscheinlich ein bisschen zuuu gut, weil ich mir im Nachhinein denke, dass jeden Tag Sport (6x 1 Stunde Radeln, 1x 1 Std. Bowling) vielleicht doch ein bisschen zu krass für den Anfang war. Mir tut jede Faser meines Körpers weh- ich hoffe, da bleiben wenigstens ein paar neue Muskeln übrig, wenn der Schmerz vorbei ist ;-) Aber wie gesagt, ich takte den Sport jetzt erstmal für 3x die Woche ein und schaue, wie es mir damit geht.
Mit dem Essen war es ein bisschen durchwachsen. Mal klappte es super, das andere Mal wieder gar nicht. Das lag daran, dass ich nicht 100% konsequent mit mir war. Sobald ich "einknicke", springt mir das Teufelchen in den Nacken und flüstert: "Jetzt ist es doch eh egal". Der Engel auf der anderen Schulter konnte mich aber trotz der Ausfälle immer zum Sport animieren.
Nach der Woche mit Auf´s und Ab´s sagt die Waage heute -0,5kg. Na immerhin etwas.


Seit meinem Neustart am 01.01.2012 habe ich 3,0kg abgenommen.
Bis zum Jahresurlaub sind es noch 6 Wochen.

Bis dahin möchte ich noch 6,0kg abnehmen.

Tumblr_liw3q6lieb1qhhv87o1_500_large
Quelle

☆ Wie lief eure Abnehm-Woche?  

Kommentare:

  1. Bei mir ist momentan auch iwie Stillstand... Bin jetzt bei 7,8 kg und joar- es muss weniger werden aber irgendwie bin ich im moment sooooo unmotiviert...

    AntwortenLöschen
  2. Haha... mir gehts ja grad etwas anders. Abends muss ich mich meist zwingen was zu essen. Und Schoko kann ich vor meiner Nase haben und ich muss sie nicht essen. (Das halbe Schokocroissant heute hat nicht geschmeckt!). Aber trotzdem werde ich zunehmen. ;o)

    AntwortenLöschen
  3. Ich wollte mal fragen, ob du denn schon erkennen kannst, dass du 3kg abgenommen hast. Also an irgendwelchen Klamotten die wieder entspannter sitzen...

    AntwortenLöschen
  4. Also rein vom Gefühl her würd ich meinen, dass 6x radeln die Woche zu viel sind. Der Körper braucht ja auch eine Verschnaufpause (du hast ja, wenn ich mich richtig erinnere von deinen Gelenken gesprochen, oder?).
    Ich finde es aber toll, dass du's durchgezogen hast. Unser Heimtrainer ist als Wäschestange verstaubt und hat mittlererweile schon ein neues Zuhause gefunden =D

    AntwortenLöschen
  5. Wow.. du bist wirklich sehr konsequent, Respekt! davon kann ich gerade nur träumen! aber ab morgen gibt's abends ganz streng keine kh mehr.. ich hoffe damit komme ich wieder in die puschen..

    AntwortenLöschen
  6. Respekt, dass du das so durchziehst mit dem Radln... Ich find deine Idee, dass an YT zu koppeln total genial... ich gucke auch gern YT-Videos und das könnte ich ja mit dem Crosstrainer verbinden. :))

    AntwortenLöschen

„Schreiben ist etwas sehr Persönliches. Dabei zuzusehen ist langweilig, und in der Regel bleibt die größte Freude dabei dem vorbehalten, der tatsächlich schreibt.“
(Audrey Niffenegger)