[TAG] Bis ich sterbe, möchte ich...

Die lieben Mädels, Michelle und Laura, von cinerious haben mich zum Thema "Bevor ich sterbe" getagged.
Vielen lieben Dank ihr zwei!


Der [TAG] ist "angelehnt an das Buch "Bevor ich sterbe" von Jenny Downhan. In diesem geht es um ein Mädchen, welches Krebs hat und erfährt, dass sie nicht mehr lange Zeit zu leben hat. Schließlich schreibt sie sich eine Liste mit den Sachen, die sie unbedingt noch machen will, bevor sie stirbt."


Gestern kam ich mit Zettel und Stiften bewaffnet ins Wohnzimmer, machte den TV aus und erklärte meinen Liebsten die Aufgabe. Daraus kann man nämlich so ein Partner-Ding machen ;-) Es ist schließlich immer interessant zu wissen, was im Köpfchen des Gegenübers so rumschlummert.


Bevor ich sterbe, möchte ich:
☆ meinen Liebsten heiraten
☆ ein Haus besitzen
☆ einen Hund großziehen
☆ Kinder haben
☆ Enkelkinder haben
☆ ein Studium in "Sozialpädagogik" abschließen
☆ einen Kindergarten leiten
☆ die Welt bereisen
☆ Heißluftballon fahren
☆ Fallschirm springen
☆ mein Wunschgewicht erreichen und halten
☆ zwei OP´s durchführen lassen
☆ regelmäßig pädagogische Artikel veröffentlichen / ein Buch schreiben
☆ ein Konzert eines großen Stars besuchen
☆ einen Audi Q5 besitzen
☆ ein Projekt in Afrika aktiv unterstützen (deutscher Kindergarten o.ä.)
☆ den Motorradführerschein machen
☆ eine CD im Tonstudio aufnehmen
☆ ein Tattoo stechen lassen


Bevor der Liebste stirbt, möchte er:
☆ mich Heiraten
☆ mindestens 1 Kind zeugen und großziehen
☆ den gesamten Sternenhimmel sehen
☆ die Welt umrunden
☆ Sonnenfinsternis sehen
☆ einen Hund großziehen
☆ Enkelkinder haben
☆ eine Tätigkeit mit Herz und Seele ausführen
☆ ein Haus am Meer besitzen
☆ an einem Ort voller Einsamkeit sein (600km in alle Richtungen Leere)
☆ Sixpack erahnen
☆ Weinkenner werden
☆ etwas für den Umweltschutz und gegen Armut/Hunger tun
☆ in die Politik gehen
☆ ans Mittelmeer mit dem Auto fahren


Ich finde, da sind ganz interessante Antworten rausgekommen! Die Zettel werden nun gut von mir verwahrt und wir werden sehen, was am Ende in Erfüllung gegangen ist :-)


Nun möchte ich von meinen lieben Mädels (und eventuell ihren besseren Hälften, falls sie Lust haben) Nicole, LillyAlicemommy  und Anni, wissen was sie noch so in ihrem Leben vor haben!

Kommentare:

  1. oh ein haus am meer hätte ich auch liebend gerne!

    AntwortenLöschen
  2. Deine Antworten sind wirklich schön. Ich finde dabei merkt man einfach, dass du schon mitten im Leben stehst :) Du gehst gemeinsam mit deinem Freund deinen Weg, das finde ich toll!
    Gemeinsam seine Zukunft planen muss wirklich sehr sehr schön sein :-)

    Nur eine Sache würde ich weglassen, dass ist das Studium. Es macht nur halb so viel Spaß wie man es sich vorstellt und ist soo viel Arbeit ;)

    Ich habe die Fragen vor kurzer Zeit schon einmal beantwortet, schau mal hier: http://schubidu-und-tralala.blogspot.de/2012/03/10-things-to-do-before-you-die-ein.html

    AntwortenLöschen
  3. Da machen wir mit :) Nur dauert es vielleicht noch ein bisserl, haben grad so viel zu tun.

    Eure Wünsche sind schön. Und erfüllbar :) Aber was meinst du mit den OPs? *neugierig* Was im Bereich kosmetische OP oder etwas notwendiges vor dem du dich aus Angst etwas scheust?

    Kussis

    AntwortenLöschen
  4. Oh das sind wirklich schöne Dinge, die du da aufgelistet hast.
    Auch das dein Freund mitgemacht hat, finde ich klasse! :)

    Liebe Grüße
    Michelle » Cinerious.com

    AntwortenLöschen
  5. Dankeschöön:) total abgefahren, dass das nun wirklich alles stattfindet:D

    AntwortenLöschen
  6. .. bin durch zufall auf diese Seite gestoßen. Liebe Freya, ich weiss ja nicht wie alt Du bist ... ist eigentlich auch nicht so wichtig denn ich möchte Dir Mut machen NIEMALS diese Liste zu vergessen sondern wirklich zielstrebig an Deinen Wünschen arbeiten.
    Anfang zwanzig habe ich von Familie und einem schönen eigenem Häuschen
    geträumt ... und obwohl mein Mann und ich keine "grossen Brötchen backen" haben wir es geschafft und haben seit 18 Jahren unser eigens Heim.
    Dann, vor ca. 15 Jahren habe ich eine TV-Reportage gesehen über ehrenamtliche Hilfe bei hilfbedürftigen Kindern in der 3. Welt und dachte mir, so ! DAS ! möchte ich auch irgendwann in meinem Leben machen, ... bevor ich sterbe! Und so kam es, dass vor 3 Jahren meine Kinder flügge wurden und auszogen... ich endlich Zeit hatte für meine Träume und so bin ich für 3 Monate nach Asien und habe in einem Waisenhaus ehrenamtlich mitgearbeitet. Also... wenn man sich etwas wirklich sehr sehr wünscht und dieses Ziel nicht aus den Augen verliert und daran fest glaubt.. dann wird es auch so passieren!
    Hab Mut und lass Dir von niemals von niemandem Deine Träume und Wünsche ausreden !

    AntwortenLöschen

„Schreiben ist etwas sehr Persönliches. Dabei zuzusehen ist langweilig, und in der Regel bleibt die größte Freude dabei dem vorbehalten, der tatsächlich schreibt.“
(Audrey Niffenegger)