[Food] Harry "Vital+Fit" Brötchen

Heute möchte ich euch einen kleinen Food-Quick-Tipp geben!
Seit langem esse ich keine reinen Weizenprodukte mehr, sondern bin komplett auf die "Körnervariante" umgestiegen.
Ich liiiiebe frühstücken über alles. Schon am Abend freue ich mich schon auf das VK-Brötchen bzw. Toast am nächsten Morgen :-)
Vor ein paar Wochen sind wir dann auf die "Vital+Fit" Brötchen von Harry gestoßen und seitdem gibt es (für mich) nur noch diese! In einer Packung sind 6 Stück enthalten und sie kosten um die 1,70€. 



"Vital+Fit gibt es jetzt auch als Brötchen zum Fertigbacken. Vital + Fit Mehrkornbrötchen werden mit Vollkorn, Sonnenblumenkernen und Leinsamen gebacken. Das macht die Brötchen ballaststoffreich, sowie zur Quelle von Vitamin B1 und Magnesium. Im Rahmen einer ausgewogenen, abwechslungsreichen Ernährung und gesunden Lebensweise werden diese Vitalstoffe für die normale Vitalität Ihrer Körperfunktionen benötigt. 
Bereits ein Brötchen deckt Ihren Tagesbedarf an Ballaststoffen zu 22%, an Vitamin B1 zu 15% und an Magnesium zu 15%.
Vital + Fit Mehrkornbrötchen zum Fertigbacken sind dunkel und abgerundet im Geschmack durch die Zugabe von Malz."


Die Brötchen werden einfach etwas angefeuchtet und dann bei 180° Umluft fertig gebacken.
Wenn sie fertig sind, sind sie außen angenehm fest (NICHT hart!!) und innen schön weich, ohne dass alles auseinander fällt, wenn man das Brötchen aufschneidet.

☆ Also für alle Frühstücker und Brötchen-Liebhaber: Schaut sie euch mal an! 


Kommentare:

  1. Die habe ich auch ganz gerne gegessen, bis ich nun komplett auf Weizenmehl verzichten musste. Denn das ist ja leider noch drin. Ich habe aber von Coppenrath und Wiese die Dinkelbrötchen entdeckt (die einzigen aus dem Supermarkt ohne Weizenmehl) und die sind auch richtig lecker... http://www.coppenrath-wiese.de/produkte/dinkelbroetchen.php Wären also vielleicht auch was für dich. :)

    Alles Liebe
    Anni

    AntwortenLöschen
  2. Danke f. d. Tipp - da halte ich mal Ausschau nach!

    AntwortenLöschen
  3. Die haben wir in letzter Zeit auch immer mal wieder, echt lecker! :)

    AntwortenLöschen

„Schreiben ist etwas sehr Persönliches. Dabei zuzusehen ist langweilig, und in der Regel bleibt die größte Freude dabei dem vorbehalten, der tatsächlich schreibt.“
(Audrey Niffenegger)