[Rezept] Überbackene Gorgonzola-Gnocchi

Ich muss euch unbedingt mein Mittagessen für heute zeigen, weil es beim "Probe-Naschen" schon soooo super lecker geschmeckt hat!

☆ Überbackene Gorgonzola-Gnocchi 

So bewusst habe ich noch nie Gorgonzola gegessen. Und hätte ich das Essen nur anhand des Käsegeruchs vorher bewerten müssen, hätte ich beide Daumen runter gegeben *wäh*
Aber wie gesagt, fertig gebacken schmeckt es einfach nur himmlisch!

Zutaten für 2 Portionen:  
☆ 500g Gnocchi
☆ 70g Frühlingszwiebeln
☆ 100g gekochter Schinken
☆ 150g Gorgonzola
☆ 100ml Sahne
☆ 200g Tomaten (aus der Dose)
geriebener Käse
☆ Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Gnocchi nach Anleitung kochen.
Zwiebeln und Schinken andünsten. Gorgonzola & Sahne in den Topf, bis sich der Käse aufgelöst hat, Zwiebeln und Schinken dazu geben und ca. 5 Min köcheln. Kräftig abschmecken. Tomaten klein schneiden.
Gnocchi und Tomaten in eine Auflaufform, Soße drüber und zum Schluss der geriebene Käse. Ca. 15 Min. im auf 200°C vorgeheizten Backofen überbacken.

Guten Appetit!

1 Kommentar:

  1. Boooooah Kalorienbombe die kommt uff meinen Nachkochzettel :D

    AntwortenLöschen

„Schreiben ist etwas sehr Persönliches. Dabei zuzusehen ist langweilig, und in der Regel bleibt die größte Freude dabei dem vorbehalten, der tatsächlich schreibt.“
(Audrey Niffenegger)