[Shopping] Kranksein hebt die Shoppinglaune.

Ja, der Postbote und ich können uns langsam duzen, so oft wie er in den letzten Wochen vor meiner Tür stand. 
Diese Dinge durften bei mir einziehen:

☆ Nivea Haus Hamburg
Schon viel davon gehört, musste ich da natürlich auch mal rein. Das Konzept an sich fand ich auch ganz nett und ich habe mich auch dazu hinreißen lassen, mir vier Teile mitzunehmen (die man auch so in der Drogerie erstehen kann -.-). Was mir erst im Nachhinein aufgefallen war: zu völlig überhöhten Preisen!! In der Drogerie bekommt man sie wesentlich günstiger. Naja gut, ändern kann ich das nun auch nicht, deshalb erfreue ich mich an der tollen Wirkung, von der ich seeeeehr begeistert bin!


☆ Deichmann
Auf der Suche nach flachen Boots bin ich mal wieder bei Deichmann gelandet. Allerdings meide ich die niedrigpreisigen Eigenmarken dort, da ich jedes Mal Ärger damit hatte. 
Diese robusten Landrover Boots hatten aber sofort mein Herz erobert und ich bin sehr zufrieden damit. Top Tragekomfort - damit könnte man jede Wanderung überstehen.


 ☆ Opus
Nicht gesucht, aber gefunden und rettungslos verliebt. Ich hab noch nie eine Weste besessen und mir war auch nicht klar, dass ich eine bräuchte - bis ich sie sah, anprobierte und sie nicht hängenlassen konnte. Es ist ein richtiges Herzensstück, was mich jedes Mal lächeln lässt, wenn ich es anziehen kann.


☆ Filofax
Bei der Glamour Shopping Week gab es 20% auf Filofax. Ich als alte Schreibwarenfanatikerin hechelte schon lange dieser ganzen #Filofaxing -Sache hinterher. Jetzt war meine Gelegenheit! Und ich ergriff sie.
Es ist das Modell Saffiano in A5 geworden. Größer als gedacht, aber genau richtig, um nicht mehr einen Timer und drei verschiedene Notizhefte mit  rumzuschleppen 


 ☆ Parfümerie 
Bei Instagram hatte ich es schon gezeigt: ich roch an der "My Burberry" Parfumprobe, war verzückt und konnte es nicht ruhen lassen... Schon allein die Verpackung, Leute!! Ein Träumchen.


☆ Dawanda
Natürlich brauche ich ja auch Equipment für mein Filo. Ist ja nicht so, dass der Bettkasten schon überquillt vor lauter Bastelkram. Stempel habe ich zwar schon da, aber die sind zu groß. Deshalb habe ich mir diese süßen Ministempel zu einem stolzen Preis zugelegt. 


Kommentare:

  1. Ich habe mir letztes Jahr bei Zara eine Weste geholt und trage diese super gerne!
    Hach, der Filofax ist schon toll. Aber ich weiß nicht ob er sich für mich lohnt.... Die letzten Jahre hatte ich immer einen Moleskine! Ich wünsche dir auf jeden Fall ganz viel Freude mit diesem zauberhaften Schätzchen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn du viele Gedanken zum Aufschreiben hast und alles gebündelt haben willst, ist so ein Filofax richtig gut :)

      Dankeschön, Liebes!

      Löschen
  2. Ich finde die Tatsache, dass man "alles zusammen" hat am Filofax zwar auch toll, aber irgendwie komme ich mit meinen Varianten 1xKalender, 1x Notizbuch doch besser hin - zumal mich die Ringe beim schreiben massiv stören. Davon ab schlag ich drei Kreuze: ich würde das Filofax sicher auxh exzessiv bekleben und verschönern und ehrlich gesagt hab ich die Zeit nicht - ich würde sie aber trotzdem dafür verwendne *haha* Mich würde ja schon mal interessieren wie viele der Damen die im letzten halben Jahr, seit Filofax so boomte, das Ding nur gekauft und dann gar nicht wirklich genutzt haben *hust* Mit genutzt meine ich: echt vollgeschrieben, denn so sehen meine Kalender/Notizbücher aus. Aber damit meine ich jetzt natürlich nicht dich :D Freue mich, dass du die 20% nutzen konntest!!!

    Ich hab bei Nivea mal diese Kerzen bestellt (die sind auch fein, keine Frage) und dann grad noch ein Gesichtswasser und ein Duschgel mitbestellt und war dann total geschoclkt zu sehen, dass es bei DM wesentlich billiger verkauft wird. Gut, die Kerzen gibt es nur im Shop und ich wollte ja den MBW erreichen, aber ich find's trotzdem doof.

    Die Boots sind super!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich denke auch, dass viele einfach dem Hype hinterhergerannt sind und die Terminplaner jetzt in den verschiedensten Ecken rumliegen.
      Ich hab gestern Abend wieder gemerkt, wie meditativ das Verschönern auf mich wirkt... Gedämpftes Licht, Musik und Washi Tape = entspannter Abend :)

      Löschen

„Schreiben ist etwas sehr Persönliches. Dabei zuzusehen ist langweilig, und in der Regel bleibt die größte Freude dabei dem vorbehalten, der tatsächlich schreibt.“
(Audrey Niffenegger)