[Shopping] Hema | H&M | Aliva | Depot

Nach den Weihnachtsfeiertagen, wenn der Trubel vorbei ist und man vom vielen Essen müde und geschafft ist, liegt man Frau wahlweise auf der Couch oder dem Bett , bewaffnet mit dem Laptop, 50 Tabs gleichzeitig offen und shoppt sich durch die bunte Welt des Internets. Sagt mir, dass ihr das auch kennt, sonst bekomme ich ein schlechtes Gewissen ;-)
Meine Bestellungen sind nun alle eingetrudelt!

☆ HEMA
Da wir hier kein Hema-Store in der nähe haben, ich kleiner Schreibwarenfreak aber schon ganz oft eure tollen Errungenschaften auf Instagram bewundert habe, habe ich kurzerhand einen kleinen Washitape-Ausraster im Onlineshop bekommen und bestellt. Dazu kamen noch kleine Neon-Sticker und Geschenkanhänger.... Mein Filofax habe ich schon fleißig damit dekoriert.








☆ H&M
In weiser Voraussicht auf meine Vorsätze, habe ich eine riesige H&M Bestellung getätigt. Aber wie das meistens so ist, sahen 3/4 der Teile furchtbar in echt bzw. an mir aus. Aber ein Teil durfte bleiben: diese lange Sporthose. Ich besaß vorher nur Tights und kurze Hosen. Der -Mann meint zwar, die raschelt zu laut, aber ich komme klar damit ;-)



☆ Aliva.de
Achtung, es folgt ein Hausfrauentipp (*höhö*), der mich schon durch viele schlaflose Nächte gerettet hätte, hätte ich ihn eher befolgt: Kontrolliert eure Hausapotheke regelmäßig!
Das mache ich seit 2012 zwei Mal im Jahr. Früher hatten wir nie irgendwelche Medis im Haus und wie das so ist, geht es meistens nachts mit der Kränkelei los. Und jedes Mal mussten wir warten, bis wir am nächsten Morgen die Apotheke stürmen konnten.
Nun habe ich wieder die abgelaufenen Tabletten, Salben etc. aussortiert und gleich neue freie Medikamente bei Aliva bestellt.




☆ Depot
Schon vor Weihnachten war mir klar "Nächstes Jahr müssen neue Christbaumkugeln her!" Da hatte ich mir schon einen Überblick bei Depot gemacht und gelauert, bis der Sale losging. Über meine Ausbeute freue ich mich so sehr, dass ich Weihnachten 2015 kaum erwarten kann :-)





Kommentare:

  1. Auf jeden Fall sind wir schon mal zwei :D Ich habe auch kurz nach Weihnachten, wobei ich nun nicht beschwören kann ob es Donnerstag, Freitag oder erst Samstag/Sonntag war stundenlang mit dem Mac auf dem Bauch auf der Couch gelegen und gestöbert was das Zeug hält. Und auch einiges bestellt^^

    Die Sportsachen von H&M sehen immer toll aus und dann... packe ich sie aus *haha* Ich habe es echt aufgegeben dort Sportartikel zu bestellen, ich wurde nahezu immer enttäuscht :-/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da bin ich aber froh, dass ich nicht alleine mit der Thematik bin! :-D

      Im Großen und Ganzen kann ich über die Sportsachen nicht klagen. Bei mir ist es eher bei den "normalen" Sachen... Die Teile sehen meistens nicht so aus, wie auf dem Bild und am Körper gehen sie gleich gar nicht... Aber das Konto freut sich ;)

      Löschen
  2. Mir geht es genauso. Mindestens 15 Tabs sind da schnell geöffnet und es wird gestöbert und gestöbert (und auch bestellt)! Das mache ich nur ziemlich oft in letzter Zeit, meistens jedoch, um für die kleinen Mäuse etwas Günstiges zu ergattern. Ja, H&M. Darüber könnte man Bücher schreiben. Ich freue mich immer riesig auf das Paket und dann.....ja, dann kommt die Enttäuschung. Ab und zu ist ein Schnäppchen dabei, welche wirklich gefällt und auch passt, aber eben nur ab und zu. Ich habe gerade erst wieder alles komplett zurückgesandt. Das passt einfach nicht. An Sportklamotten traue ich mich gar nicht erst heran, wenn es beim Rest schon so klemmt. Auch mit der Hausapotheke muss ich Dir recht geben. Wenn ich hier mal Ordnung mache, merke ich immer wie schnell doch die Zeit vergeht und die Hälfte wieder abgelaufen ist, leider.

    AntwortenLöschen

„Schreiben ist etwas sehr Persönliches. Dabei zuzusehen ist langweilig, und in der Regel bleibt die größte Freude dabei dem vorbehalten, der tatsächlich schreibt.“
(Audrey Niffenegger)