[Accessoires] Der Rucksack - die neue Handtasche der Frau!?


Ich gehöre zur Kategorie Frau, die ihren halben Hausstand in ihrer Handtasche rumschleppt.
Neben den 0-8-15 Dingen (Schlüssel, Handy, Geldbörse, Taschentücher), muss bei mir immer eine 0,5l Flasche Wasser, ein Apfel, Notizblock und Stift, Handschuhe und Mütze, Deo und Sonnenbrille mit.
Ja, da kommt einiges an Gewicht zusammen... Und das merke ich jedes Mal! Jedes Mal, wenn ich in der Stadt zum Bummeln unterwegs bin und mir fast die Schulter nach 10 Minuten abzufallen droht -.-

Aber auf irgendetwas aus meiner Tasche zu verzichten? Niemals!

Schon seit einigen Monaten keimt ja der Trend zum Rucksack als Modeaccssoire auf. Argwöhnisch beobachtete ich diesen Fashiontrend und musste bei den verschiedenen Modellen, die ich so sah, immer mit den Kopf schütteln. Oft fühlte ich mich an meine Schulrucksäcke zurückerinnert.

Bis ich letztes Wochenende dieses Schmuckstück im Esprit Store sah:

via Esprit
Allerdings ließ ich ihn hängen... aus welchem Grund auch immer. Denn er ging mir nicht aus den Kopf und so bestellte ich ihn mir einen Tag später im Internet.

Nun ist er da und ich finde ihn so so sooo schön. Er sieht sehr elegant und doch casual aus - auf eine erwachsene Art. Es passt auch alles rein, was ich benötige und er trägt sich super bequem!














Ich bin schon auf "unseren" ersten Ausflug gespannt, bei dem ich mal keine Schulterschmerzen haben werde! ;)


Kommentare:

  1. Rücksäcke gehen für mich nicht - außer ich bin sportlich unterwegs :D Ich habe allerdings meinen Tascheninhalt mittlerweile reduziert und nun trägt es sich leichtert und ich habe trotzdem noch alles Wichtige dabei.

    AntwortenLöschen
  2. oh ja der rucksack sieht toll aus :-)
    ich habe in letzter Zeit auch schön öfter überlegt von Tasche auf Rucksack umzusteigen... Rucksack wäre "gesundheitlicht" auf jeden fall besser, optisch ja leider nicht immer... aber mit deinem hast du einen guten Griff gemacht :)
    ich finde herschel hat ja auch einige schöne Modelle, aber für deinen Geschmack wahrscheinlich zu sehr Schulrucksack ;)
    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin da wie Alice.

    Schick sieht er aus, Dein Rucksack, allerdings hätte ich immer die Befürchtung, dass mir irgendein böser Mensch was aus dem Rucksack klaut. Ja, so bescheuert bin ich manchmal... ;)

    LG

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab aus dem Grund, dass ich immer Schmerzen von den Taschen gekriegt habe mittlerweile nur noch Taschen, die ich so quer über die Schulter tragen kann.
    Seitdem gehts. :D

    Den Rucksack finde ich total hübsch.
    Aber mich hält eine Sachen noch immer davon ab mir einen zu holen...
    Ich habe schlichtweg keine Lust das Ding immer absetzen zu müssen, wenn ich was brauche :D :D :D
    In meiner Umhängetasche hab ich mal schnell nebenher rumgewühlt :-P

    AntwortenLöschen
  5. Der Rucksack sieht schick aus, aber ich hätte auch bedenken, dass es zu leicht ist etwas unbemerkt herauszunehmen :(
    Die Sache mit dem Gewicht auf den Schultern gibt mir aber auch zu denken, besonders wenn ich dann an eine schwere Schultasche denke :/

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin mittlerweile auch auf Rucksack umgestiegen. Zumal ich eh das Gefühl habe, dass ich schief bin und noch schiefer werde, wenn alles nur auf einer Schulter hängen bleibt. Nur noch selten wird eine Umhängetasche getragen, zu Events wo nicht viel gebraucht wird (Kino, Theater) und ich nicht den ganzen Tag unterwegs bin.
    Schönes Teil hast Du Dir da ausgesucht.

    AntwortenLöschen

„Schreiben ist etwas sehr Persönliches. Dabei zuzusehen ist langweilig, und in der Regel bleibt die größte Freude dabei dem vorbehalten, der tatsächlich schreibt.“
(Audrey Niffenegger)